BVI Asset Management Konferenz am 20. September 2018

Wie ist es um den Euro bestellt? Wie geht es weiter mit dem Finanzplatz Deutschland und der Altersvorsorge und was sind die Chancen von Digitalisierung und Nachhaltigkeit für Asset Manager? Das waren nur einige der Themen der AMK 2018.

 

UhrzeitProgramm

9.30 Uhr

Begrüßung
Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer BVI

9.35 Uhr   

Zukunft des Euro
Jeroen Dijsselbloem, Ex-Chef der Euro-Gruppe

10.15 Uhr

Die Rente ist sicher? Gesetzliche und private Altersvorsorge unter Druck
Prof. Dr. Lars Feld, Mitglied des Sachverständigenrats

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr   

Nachhaltigkeit im Investmentprozess – ein zentraler Bestandteil der Performancequalität
Anja Mikus, Vorstandsvorsitzende, Entsorgungsfonds

11.45 Uhr   

Ein Jahr nach der Wahl – zur Lage der Nation
Gabor Steingart, Journalist, ehemaliger Herausgeber Handelsblatt

12.15 Uhr   

Mittagessen

14.00 Uhr   

Welcome to Frankfurt! Die Politik im Spannungsfeld zwischen Förderung und Regulierung
Dr. Thomas Schäfer, MdL, Hessischer Staatsminister der Finanzen

14.30 Uhr

Zukunft selbst gestalten – für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Innovationen
Bettina Stark-Watzinger, Vorsitzende des Finanzausschusses des Bundestags

15.00 Uhr   

Streifzug durch die Regulierung
Marcus Mecklenburg, Leiter Recht, BVI

15.30 Uhr

Kaffeepause

16.00 Uhr   

Digitalisierung  Chancen und Risiken für das Asset Management
Dr. Holger Schmidt, Netzökonom

16.30 Uhr   

Kryptowährungen – Blase oder Zukunft?
Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor, Flossbach von Storch Research Institute 

17.00 Uhr   

Ende der Konferenz

Moderation: Corinna Wohlfeil, n-tv